«

»

Jun 03

Beitrag drucken

Vereinsausflug Mali Losinj

Vereinspräsident Thomas Alge hatte die Strecke nach Süden nach Studium des Flugwetters schon einige Tage vor Abflug geplant. Mit großer Vorfreude auf eine Fischplatte am Meer starteten am Samstag, den 1. Juni vier Flugzeuge des VAFC mit insgesamt neun Personen an Bord zum zweitägigen Vereinsausflug. Die erste Etappe führte nach Lesce-Bled in Slowenien. Von dort aus ging es nach Portoroz, wo die Zollformalitäten für den Einflug nach Kroatien erledigt wurden. Der dritte Flug des Tages führte uns über malerische Küsten zu unserem Ziel Mali Losinj. Nach einem Sprung ins (kühle) Meer und einem Aperitif auf der Sonnenterrasse des Hotels gab es im Restaurant Barracuda die langersehnten Meeresfrüchte. Am nächsten Morgen hoben wir gleich nach dem Frühstück wieder ab, diesmal Richtung Norden. Bei ausgezeichneter Fernsicht und einem Flug direkt über das Mittelmeer erreichten wir in nicht einmal einer Stunde Venedig. Vom Flugplatz aus brachte uns ein Taxiboot direkt zum Markusplatz. Unser Rundgang führte uns bis zur Rialtobrücke, bevor wir uns in einer kleinen Trattoria bei einer Pizza von der starken Hitze und der großen Menschenmenge erholten. Gegen 17 Uhr landeten alle vier Maschinen wieder wohlbehalten in Hohenems. 

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vafc.at/2019/06/vereinsausflug-mali-lonsinj/