«

»

Mai 15

Beitrag drucken

51. Allgäuflug am 12./13. Mai

Vier Teams des VAFC stellten sich heuer wieder den Herausforderungen des Allgäuflugs: Hardy mit Thomas, Horst mit Peter, Maria und Michael sowie Hans und Daniel. Ziel war wieder das zeitlich genaue Abfliegen einer zuvor geplanten Flugstrecke, deren Wendepunkte Bierbrauereien waren, dem heurigen Motto des Allgäuflugs. Anhand weiterer Fotos war die Position mehr und weniger markanter Landschaftsmerkmale zu ermitteln und zwischen den Wendepunkten in der Karte einzuzeichnen. In Tannheim und Leutkirch waren  punktgenaue Ziellandungen innerhalb gekennzeichneter Bereiche gefragt. Der Wettbewerb wurde von der Fliegergruppe Leutkirch bestens organisiert. Viele Freiwillige sorgten neben der Verpflegung für den reibungslosen Ablauf des Wettbewerbs.

Die Siegerehrung fand im Feuerwehrhaus in Leutkirch statt, wo Hans und Daniel ein signiertes Bierglas für den 3. Platz bei den Einsteigern entgegennehmen durften. Den Tag ließ man bei einem gemütlichen Abendessen in geselliger Runde ausklingen. Die Veranstaltung hat viel Spaß gemacht – wir kommen gerne wieder! 

Weitere Impressionen sind in einem Video der Fliegergruppe Leutkirch unter diesem Link und in einem Bericht auf schwaebische.de zu sehen.

no images were found

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.vafc.at/2017/05/51-allgaeuflug-am-12-13-mai/